Die größten LKW-Hersteller

Author: | Posted in LKWs in Deutschland No comments

Es gibt unzählige LKWs auf deutschen Autobahnen: große, kleine, mit einem oder zwei Anhängern, Sattelschlepper, Pritschenwagen, und so weiter. Aber was vielen nicht auffällt: die Mehrheit der LKWs kommt von einigen wenigen Herstellern. Wir stellen die Größten vor.

  • Daimler Trucks

Der Platzhirsch in Deutschland, wenn es um LKW geht, heißt eindeutig Mercedes-Benz. Bereits 1896 bringt die damalige Daimler-Motoren-Gesellschaft den ersten LKW der Welt auf den Markt – und gilt so bis heute als Erfinder des modernen Lastkraftwagens. Mit knapp über 400,000 ausgelieferten Fahrzeugen in 2017 ist Daimler Trucks Weltmarktführer für „schwere und mittelschwere LKW über 6 Tonnen“, so Wikipedia.

  • MAN Truck & Bus

Die Tochterfirma der MAN AG, die zu 75% zu Volkswagen gehört, ist ein weiterer global Player für LKW für schwere und mittelschwere LKW. 2012 verkaufte das Unternehmen 74.680 LKW und 5.286 Omnibusse. Damit liegt die Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg, wie MAN ausgeschrieben heißt, zwar deutlich hinter Konkurrent Daimler, macht aber trotzdem noch einen Umsatz von 8,8 Milliarden Euro.

  • Renault Trucks

Auch die Franzosen, die in Deutschland vor allem für ihre Kleinwagen bekannt sind, bauen LKW – vom kleinen Pritschenwagen bis zum großen 30 Tonnen Sattelschlepper. Dabei profitieren sie auch von der Expertise von Volvo. Seit 2001 ist Renault Trucks Teil der Volvo-Gruppe.

  • Volvo Trucks

Die Schweden von Volvo sind nicht nur der weltweit drittgrößte Hersteller schwerer Lastwagen, sondern verkaufen ihre LKWs auch in über 130 Märkten weltweit und somit ein echter global Player. Dabei sind LKWs der Marke Volvo meist am charakteristischen Frontgrill zu erkennen. Volvo ist außerdem einer der wenigen europäischen LKW-Hersteller, der LKWs mit der für Amerikaner typischen langen Schnauze in Serie herstellt und sich nicht auf die typische „flache Front“ der Konkurrenz beschränkt.